YES Absegeln und Clubmeisterschaft 2019

Wieder mal ist es soweit, das Saisonende ist da.

Bei herrlichem Schönwetter und wunderbarem Segelwind ging es mit unseren Seglern und Gästen hinaus aufs Wasser.

In unserer Ecke am See war viel los, da einige Regatten gleichzeitig ausgetragen wurden. Jedoch ein Platzerl wurde gefunden, der Anker hält und los geht’s

Diesmal wird es richtig sportlich. Um die Segelzeit auch ordentlich auszunutzen, werden 3 Ringerl bei der ersten Wettfahrt von den Sportlern abverlangt.

Vorne weg AUT 13, Team Ertl Günter, gefolgt von Svolba Gerhard und Vogel Benjamin. AUT 13 benötigt allerdings einen ordentlichen Vorsprung, um auch wirklich Clubmeister zu werden und seine Verfolger machen es ihm nicht leicht. Die Auswertung später zeigt, es war ein Duell im Sekundenbereich.

Zieleinlauf Ertl, zweiter Svolba damit ist die Sache gelaufen.

Für die zweite Wettfahrt des Tages wurde nun auf Kurs 1 umgestellt und alle Segler konnten nochmals das schöne Wetter und den frischen Wind genießen.
Dann ging es wie immer zum Seglerhock ins Clubhaus und es wurde ordentlich gefeiert.

Wir gratulieren dem heurigen Clubmeister Günter Ertl und seinem Team sowie seinen hartnäckigen Verfolgern herzlich zur gelungenen Saison.

Eure Silvia und Marlene